BeziehungsWeisen – Ein Chorkonzert


Termin Details


175 Jahre „BeziehungsWeisen“ 

 

Konzert der Chorgemeinschaft Freistadt zum 175 Jahr Jubiläum im Salzhof Freistadt am 8. Juni 2024 um 20:00 Uhr!

Harmonisch durch 175 Jahre

 

1849 geschah viel auf der Welt. So auch in Freistadt, wo zwei

sangesfreudige Stammgäste in Brandstätters Gasthaus

„Zur Goldenen Sense“ einen „Männergesangsverein“ aus der Taufe hoben mit dem Ziel, die Freude am Singen und die

Verbreitung „volkstümlicher Gesänge“ zu fördern.

Damit schlug die Geburtsstunde der „Chorgemeinschaft

Freistadt“. Aus dem seinerzeitigen „Männergesangsverein“ ist im Laufe von 175 Jahren ein starker gemischter Chor entstanden und er ist einer der ältesten Vereine der Stadt, in dem Freude am Singen, viel Idealismus, Kameradschaft und Sinn für

Geselligkeit hochgehalten werden. Ein Verein, der den

Stadtbewohnern, aber auch vielen Besuchern von auswärts,

unzählige musikalische Erlebnisse geschenkt hat.

Mit ihren Konzerten zu kirchlichen Anlässen, volkstümlichen

Liederabenden, aber auch moderner Chorliteratur hat sich die Chorgemeinschaft seit Generationen einen Stammplatz im

kulturellen Freistädter Jahreskalender ersungen und sich durch viele Konzertreisen quer durch Europa auch als musikalischer

Botschafter der Stadt einen Namen gemacht.

Heuer feiert also die Chorgemeinschaft ihr 175-jähriges Bestehen und so wollen wir Ihnen mit dem Konzert

„BeziehungsWeisen“ einen vergnüglichen Abend bereiten.

Es sind doch immer wieder Beziehungen, die unser Leben lebenswerter machen!

 

Monika Stöcklegger – Kontrabass

Christoph Schacherl – Percussion

Hans Peter Kern – Klavier

Peter Wiklicky – Gesamtleitung